1941: Zusammenlegung von Hof und Dorf Brodhagen zu einer Gemeinde.

Bis zum 6. Dezember wurde auch in Brodhagen die Praxis aus den 1870er Jahren, Güter und Dorfschaften als separate Gemeinden zu führen, beibehalten.

Letzte Änderung: 29. Dezember 2013; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , , ,

1940: Heinrich Dreyer wurde Wehrleiter.

Die Geschichte der Reddelicher Feuerwehr ist gesondert dargestellt. Für nähere Informationen verweisen wir dorthin:
mehr …

Letzte Änderung: 31. Mai 2015; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , ,

1939 wurde in Reddelich ein Trafohäuschen gebaut.

Standort war vis-á-vis vom Bäcker, an dem noch heute eine Trafostation steht. Augenscheinlich wurde dem gewachsenen „Energiehunger“ der Reddelicher Rechnung getragen. mehr …

Letzte Änderung: 23. Dezember 2013; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: ,

1938: Werner Susemihl übernahm die Stellmacherei von seinem Vater Hermann.

Die Geschichte der Reddelicher Häuslereien haben wir gesondert dargestellt und verweisen für nähere Informationen dorthin: mehr …

Letzte Änderung: 25. Dezember 2013; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , , ,

1934: Errichtung eines Lagerschuppens des Spar- und Darlehnskassenvereins in Reddelich.

Eine Fläche von 1371 m² wurde von der Häuslerei 20 zur Errichtung einer Häuslerei 40 für den Spar- und Darlehenskassenverein abgetrennt. Dabei handelt es sich um das markante, noch heute existente Gebäude zwischen Bahn und B 105.
Die Geschichte der Reddelicher Häuslereien haben wir gesondert dargestellt und verweisen für nähere Informationen dorthin: mehr …

Letzte Änderung: 23. Dezember 2013; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , , ,

1934: Die Brodhäger Schule wurde einklassig.

Wegen Rückgang der Schulkinderzahlen war die Schule in Brodhagen ab 7. Mai bis auf weiteres einklassig zu betreiben. Die Lehreranwärterin Schröder wurde zu diesem Zeitpunkt aus Brodhagen abberufen.

Letzte Änderung: 29. Dezember 2013; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , ,

1933: Wahlsieg und Machtübernahme in Deutschland durch die Nationalsozialisten

Das war der wohl folgenreichste Machtwechsel in der Geschichte Deutschlands. Auch in Reddelich und Brodhagen blieb danach nichts wie es war.
… weiterlesen

Letzte Änderung: 16. Februar 2014; Kapitel: Ereignischronik; Schlagwörter: , ,

Ohne Titel

… brachte der Ostseebote am 21. März 1933 einen Artikel über eine Veranstaltung des Reddelicher Gesangsvereins.
Gefunden von Tom Seifert aus Reddelich.
… weiterlesen

Letzte Änderung: 16. Februar 2014; Kapitel: Pressespiegel; Schlagwörter: , , ,